100 Jahre Stadt Hollabrunn mit Flüchtlings- und Militärlager

Stadt1Stadt2Stadt3

(Ober-) Hollabrunn wurde am 4. Oktober 1908 zur Stadt erhoben. Aus Anlass dieses Jubiläums präsentiert der Hollabrunner Museumsverein eine Dauerausstellung, die die letzten 100 Jahre Stadtentwicklung dokumentiert. Die Ausstellung ist an Sonn- und Feiertagen von 09:30 bis 12.00 geöffnet. Auskünfte unter Tel. 0676/4223237 (HR Prof. Dr. Ernst Bezemek). Besichtigung gegen Voranmeldung für Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Anmeldung bei Ing. Klaus Altmann, Tel.: 0664/73945274

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s